All services in English  

   Eesti keel   


   Supervision fängt die Wolken ein und hilft zur Realisierung







      Ihre berufliche Kompetenz erweitern


Finden Sie mit uns Ihren
ROTEN FADEN in .......

Supervision

wendet sich an MitarbeiterInnen aus allen kommunikativen Arbeitsfeldern. Fach - und Führungskräfte aus Dienstleistung, Politik und Wirtschaft nutzen Supervision für sich. Nonprofit - und Profitorganisationen setzen Supervision als wirksames Instrument der Personalentwicklung ein.

Mögliche Inhalte:
Gegenstand des Supervisionsprozesses ist das konkrete Handeln und Erleben der SupervisandInnen im beruflichen Alltag.

Supervision umfasst:

  • Klärung der beruflichen Rolle und Funktion

  • Klärung von Problemen und Sachverhalten

  • Fallbezogene Supervision

  • Bearbeiten aktueller Konfliktsituationen

  • Reflexion institutioneller Aufgaben und ihrer Rahmenbedingungen

  • Gestalten von professionellen Beziehungen

  • Supervision verfolgt unterschiedliche Ziele:

  • Kompetenzerweiterung und Verbesserung der Kommunikation und Kooperation zwischen MitarbeiterInnen, mit ihren KlientInnen oder KundInnen und ihren Vorgesetzten.

  • Supervision unterstützt Organisationen und Unternehmen, ihre Aufgaben effektiver zu erfüllen und ihre Ziele konstruktiver zu erreichen.

  • Supervision qualifiziert MitarbeiterInnen und Führungskräfte im Sinne beruflicher Weiterentwicklung.

  • Formen von Supervision
    Supervision wird in verschiedenen Formen durchgeführt:

  • Einzelsupervision    mehr   

  • Gruppensupervision    mehr   

  • Teamsupervision    mehr  

  • Leitungsberatung / Coaching    mehr   

  • Institutions- , Organisations- und Projektberatung    mehr   

  • Supervision ist gekennzeichnet durch Absprachen u.a.:
    über Zeitraum / Intervalle / Zeitplan einer Sitzung / methodische Arbeitsweise / Arbeitsbeziehung / Verpflichtungsmodus im Supervisionsprozess. Voraussetzung einer Supervision ist immer ein (meist kostenfreies) Kontraktgespräch, in dem alle Einzelheiten vereinbart werden und dann schriftlich für beide Seiten festgehalten werden.

    " Nichts ist was Gutes,
    außer man tut es!"
    Erich Kästner